endlich zu Hause - Unser Traum vom eigenem Boot

Unser Traum vom eigenem Boot
Direkt zum Seiteninhalt

endlich zu Hause

unser Boot > das Boot
.
Nach einigen Stunden anstrengender Fahrten haben wir es dann endlich geschafft! Wir sind zu Hause!!! Als das Gespann auf den Hof rollte bekam ich ein wenig Gänsehaut, denn es war doch ein ganz schön riesiges Geschoss. Aber geil!!! Kaputt, aber zufrieden sackten wir aufs Sofa und haben die neue Errungenschaft erst einmal begossen.
Da stand es nun unser Boot! In den nächsten Tagen musste es nur noch winterfest gemacht werden. Und eine Schleife musste ja auch noch drum, aber wie sollten wir unser Geschenk nur unter den Weihnachtsbaum kriegen?

Eigentlich hätten wir heute mit Freunden einen Weihnachtsbaum schlagen sollen, aber dann hätten wir unser Boot nicht holen können.
Da unsere Tochter nicht mit nach Hamburg gefahren war, hatten wir sie für das Projekt „Weihnachtsbaum schlagen“ eingeteilt. Sie sollte für uns mit unseren Freunden einen schönen Baum suchen. Das hatte sie natürlich auch gemacht und uns den wahrscheinlich größten und teuersten Baum ausgesucht den wir je hatten. Es war wirklich ein Prachtexemplar.



.
© Torsten Bars
Besucher seit 27.03.2004:  
Zurück zum Seiteninhalt